Produktansicht Schiebetiere: "Pula & Marni"

Schiebetiere

Pula & Marni

Fantasieanregendes Schiebetier mit abnehmbarem Aufstecktier, als Spielzeug und Wohnaccessoire. Made in Germany.

1
Bitte Beachten: Lieferung bis 13.02.2023
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
67,- €

Dürfen wir vorstellen? Das sind Pula und Marni, ein Dackel in zartrosa, dessen bester Freund ein blauer Schmetterling ist. 

Voller Tatendrang rollen sie auf ihren leisen Füßen durch Dein Zuhause. Und wenn die beiden müde sind, parkst Du sie einfach in Deinem Regal oder auf der Sofalehne. Denn durch ihre schönen Formen und Farben ziehen sie auch als Wohnaccessoire die Blicke auf sich.

Mehr über die beiden erfährst Du in einer Kurzgeschichte, die Du mit jedem Produkt erhältst.

Übrigens: Alle Schiebetiere sind untereinander kompatibel. Du kannst also die kleinen Stecktiere von Schiebetier zu Schiebetier tauschen. Richtig gut!

Die Schiebetiere sind mit viel Liebe und Sorgfalt entwickelt und in kleinen Familienbetrieben im Erzgebirge aus Buchenholz gefertigt. Der Lack ist natürlich unbedenklich, sodass Du die Tiere in Deinem Alltag unbesorgt willkommen heißen kannst!


  • Hergestellt in Deutschland

  • Buchenholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft

  • Maße: 24,5 x 14 x 7 cm

  • Gewicht: 197 g (ohne Verpackung)

  • Inklusive Kurzgeschichte

  • Kumi Mood Logo auf der Unterseite

  • In Pappverpackung

  • Schweiß- und speichelechte Lacke gemäß DIN EN 71

  • Altersempfehlung ab 3 Jahre

ABOUT PULA & MARNI

Ein Apfel passt gut in die Faust
eine Birne ist seltsam - es stellt sich
die gleiche Frage wie bei Dackeln:
Was machen die mit dieser Länge?

Das ist Pulas Lieblingsgedicht.

Sie ist nämlich nicht nur ein Dackel (und weiß deshalb genau, was die mit ihrer Länge machen), sondern auch noch zart rosa und empfänglich für Lyrik. Marni muss ihr das Gedicht täglich aufsagen, so gerne hört sie es. „Bittebitte, Marni, das Gedicht!“ bettelt Pula dann.

Marni ist ein Schmetterling, und unsagbar schlau. Schmetterlingsschlau nennt sich das dann. Marni kann aus dem Stand bis 1000 zählen. Daran kannst du erkennen, wie schlau sie ist, und an ihren guten Augen.

Wenn Pula sie durch die Gegend trägt (und das macht sie oft, denn viele schlaue Wesen sind gleichzeitig auch ein bisschen faul), kann sie schon von weitem die Kinoplakate lesen, mitsamt der Uhrzeit. Und weil die beiden meist kein Geld für’s Kino haben, erfindet Marni einfach die Geschichte zum Plakat – und eigene Sound-Effekte dazu.